german english chinese

Timisoara in Rumänien

TimiÈ™oara - Temeschwar beziehungsweise Temeschburg - ist eine Stadt im westlichen Rumänien, die Hauptstadt des Kreises TimiÈ™ und das historische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Banats. Timisoara ist mit über 300.000 Einwohnern nach Bukarest die zweitgrößte Stadt Rumänien.

Die Stadt ist heute eine moderne multikulturelle Stadt geprägt von seinen Barock- und Jugendstil-Gebäuden. Das Markenzeichen Timisoara sind seine Toleranz, sein enger Zusammenhalt und das gute Zusammenleben verschiedener Minderheiten, Kulturen und Religion bei vollem Respekt und Verständnis den anderen gegenüber. Die Stadt am Bega-Kanal ist die einzige Stadt mit drei Theatern in drei Sprachen (rumänisch, deutsch und ungarisch). Nicht nur kulturell und wirtschaftlich, sondern auch als Universitätsstadt hat sich Timisoara weiter entwickelt. Bis heute nennt man Timisoara „das kleine Wien“, ein Name, den die Einwohner mit vollem Stolz tragen. Diesen Namen hat die Stadt sowohl ihrer Bausubstanz als auch ihrem Charme zu verdanken.

Linksammlung zur Region

Hier haben wir für Sie gute Webseiten recherchiert, die Ihnen weitere gute Informationen rund um das Leben in dieser Region geben.